logo


facebook logo

Brandeinsatz am 1.1.2019

Am 1. Jänner um 09:19 Uhr heulten im Pflichtbereich Bad Leonfelden die Sirenen aller fünf Feuerwehren. Beim Penny Markt wurde in der Silvesternacht das Dach vermutlich durch einen Feuerwerkskörper in Brand gesteckt.

Am Flachdach war bereits ein Loch entstanden, aus dem leichter Rauch aufstieg. Die Feuerwehren öffneten das Dach und entfernten die Glutnester. Zum Glück blieb es bei einem Glimm- bzw. Entstehungsbrand, da die Holzkonstruktion und das Isoliermaterial schon gebrannt haben. Die Polizei war vor Ort und nahm die Ermittlungen auf.

Nachdem die Öffnung wieder provisorisch abgedichtet war, konnte der Einsatz beendet werden.

Weitere Informationen

  • Text: OBI Harald Meindl
  • Fotos: Christian Huber & Harald Meindl